Der Kunstpfad Seeweg auf dem Gelände des Gutes Wittmoldt ist natürlich weiterhin für Besucher und Interessenten geöffnet!

Erde Luft Wasser Zeit Kunst

Der Seeweg

Kunst und Kultur auf der Spur


Der Skulpturenpfad SEEWEEG mit Werken von Bernhard G. Lehmann ergänzt sich in intensiver Weise mit dem alten Gutshaus in dem Sie unsere ausgewählten Ausstellungen besuchen können. In der alten Kulturlandschaft ist ein Ort entstanden, der Gewachsenes und Moderne verbindet.

 

Der Seeweg beginnt im Kern der alten Gutsanlage und führt von dort durch die ehemalige Parkanlage des Gutes. Hier kombinieren sich die Skulpturen von Bernhard G. Lehmann mit der naturbelassenen Uferzone.

 

Der Skulpturenpfad ist seit seiner Gründung in 2013 einer der Grundsteine für die kulturelle Entwicklung auf Gut Wittmoldt und somit ebenfalls wegweisend für die Gründung des Seeweg Gut Wittmoldt e.V.





Der Gutskern liegt auf einer Halbinsel am Kleinen Plöner See und der Schwentine. Die 35 Skulpturen sind entlang der Uferzone auf der Halbinsel verteilt. Weitere Informationen sowie Parkmöglichkeiten finden Sie vor Ort.

 

Der Seeweg ist dauerhaft göffnet und kann nach Belieben besucht werden. Die Ausstellungen im Gutshaus sind nur an den angegebenen Terminen oder nach Absprache möglich.

 

Weitere Informationen zum Initiator und Künstler Bernhard G. Lehmann finden Sie hier...


 

Weitere Informationen zum Seeweg und vergangenen Veranstaltungen auf Gut Wittmoldt finden Sie auf dieser Website: www.seeweg.info